akwiso - Internetbasierte Kontaktverwaltung für Marketing und Vertrieb

Unternehmen | Lösungen | Support | Sicherheit | Datenschutzhinweis | Kontakt | AGB | Impressum |

SUCHE:

Internetbasierte Kontaktverwaltung für Marketing, Vertrieb, und Werbemittellogistik

akwiso Themenbereiche

datenschutzVerstösse gegen den Datenschutz sind mehr als nur ein Kavaliersdelikt ...?

Der Umgang mit personenbezogenen Daten beispielsweise Ihrer Kunden oder Mitarbeiter muss mit geltendem Recht in Einklang stehen. Um die Anforderungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) zu erfüllen, müssen Ihre Unternehmensleitlinien den geltenden Vorschriften angepasst werden.

Wir untersuchen ob Ihr Unternehmen die Datenschutzgesetze erfüllt und übernehmen bei Bedarf die Aufgabe eines externen betrieblichen Datenschutzbeauftragten gem. § 4f BDSG.

Sie benötigen einen betrieblichen Datenschutzbeauftragten, falls einer der folgenden drei Punkte für Ihr Unternehmen zutreffend ist:

1.) wenn personenbezogene Daten automatisiert erhoben, verarbeitet oder genutzt werden und damit in der Regel neun Arbeitnehmer beschäftigt sind.

2.) wenn automatisierte Verarbeitungen vorgenommen werden, die einer Vorabkontrolle gem. § 4d V BDSG unterliegen (unabhängig von der Anzahl der Arbeitnehmer)

3.) wenn personenbezogene Daten geschäftsmäßig zum Zweck der Übermittlung oder der anonymisierten Übermittlung verarbeitet oder genutzt werden.

Fazit: Jedes Unternehmen unabhängig von der Arbeitnehmerzahl braucht Datenschutz und ist gesetzlich verpflichtet dementsprechend zu handeln. Die Mitarbeiterzahl entscheidet darüber, ob es der Geschäftsführer selbst regeln kann oder ein Datenschutzbeauftragter bestellt werden muss. Haftbar ist der Geschäftsführer in beiden Fällen.

Vorteile des Einsatzes eines externen Datenschutzbeauftragten:

  • Wesentlich niedrigere Kosten (Initial- und Folgekosten)
  • Kalkulierbare Kosten
  • Umfangreiche Kenntnisse im Bereich des Datenschutzes und der Datensicherheit (juristische, betriebswirtschaftliche, technische, fachliche Aspekte)
  • Sehr hohe Fachkunde in der Informationstechnologie, u.a. durch Kenntnisse der Abläufe in anderen Unternehmen
  • Kein "Kündigungsschutz"
  • Kurzfristige Verfügbarkeit

 

 

Sie möchten mehr zum Thema Datenschutz und externer Datenschutzbeauftragter wissen?

Dann sollten wir uns einmal unverbindlich darüber unterhalten, welche datenschutzrechtlichen Fallstricke in Ihrem Unternehmen bestehen und wie wir diese gemeinsam überwinden können.

Am besten, wir vereinbaren gleich einen konkreten Termin - zum Online-Formular

 

TÜV Süd
DSA Zertifikatsnummer 1211#311483332

DSB-Zertifizierungsnummer 1011#311206532

Mitglied im
Berufsverband der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BvD) e.V

Wir hören sehr oft:

“Das machen wir schon immer so...”

Das ist noch nie kontrolliert worden...”

“Wen interessieren schon unsere Daten...?”

 

Wenn Sie gerne “spielen”, dann bitte sehr, aber seien Sie sich dessen bewusst:

Sie spielen mit Ihrer Existenz!”

(c) 2012: akwiso, alle Rechte vorbehalten